Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Fernabsatz der Alexander Schärf & Söhne GmbH

I. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und der Alexander Schärf & Söhne GmbH (AS) im Fernabsatz gelten ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Geschäftsbeziehungen im Fernabsatz sind solche, die unter ausschlie§licher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel geschlossen werden. Unter dem Begriff Fernkommunikationsmittel wird unter anderem die elektronische Post verstanden.

Abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennt AS nicht an, außer AS hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf shop.schaerf.at/conditions bekannt gegeben und dadurch wirksam. Sind Sie bereits registriert und stimmen diesen Änderungen nicht zu, können Sie mit sofortiger Wirkung die Löschung Ihrer Registrierung mittels einer E-Mail an AS unter shop@shaerf.at verlangen.

II. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt durch ein Angebot von Ihnen und die Annahme durch AS zustande. Ihr Angebot erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten, auf der Website shop.schaerf.at durch AS bereitgestellte Bestellformulare. AS bestätigt den Erhalt der Bestellung durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an Sie, welche Produkt, Preis, Liefer- und Zahlungskonditionen beinhaltet. Die Annahme des Angebotes erfolgt erst durch Absendung der Ware an Sie. Eine Bestellbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme seitens AS dar.

III. Ablehnung von Bestellungen

AS ist frei, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen von AS. Wird AS eine Online-Bestellung nicht ausführen, teilt AS dies dem Besteller unverzüglich mit. AS behält sich das Recht vor, nur haushaltsübliche Mengen zu versenden. Bei einer Bestellung, die diese Menge übersteigt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

IV. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), oder durch Rücksendung der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

E-mail: shop@schaerf.at

Rücksendungen sind zu richten an:

Alexander Schärf & Söhne GmbH
Webshop
Dr. Alexander Schärf Platz 1
7100 Neusiedl/See
Austria

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre Ð zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht die AS von ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.

Rücksendungen aufgrund eines wirksamen Widerrufes sind aus Deutschland und …sterreich kostenlos; die Rücksendungskosten aus allen anderen Ländern werden von der AS nicht ersetzt.

Ende der Widerrufsbelehrung.

V. Gewährleistung

AS wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen mit Verbrauchern beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware. Während dieser Gewährleistungsfrist Sie zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung oder Austausch der Ware. Wird ein Fehler innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so haben Sie nach Ihrer Wahl auch Anspruch auf Wandlung (Rückgängigmachung des Kaufes) oder Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises).

VI. Lieferung/Versandkosten

AS genannten Preise sind, sofern nichts anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive Umsatzsteuer zu verstehen. Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben werden alle Artikel ohne abgebildete Dekoration geliefert.

Die Versandkosten entnehmen Sie bitte der Subseite Versand.

VII. Preise und Zahlungsarten

Sie können in Deutschland,Österreich, per Kreditkarte oder Nachnahme bezahlen.

Der Kaufpreis ist wie folgt zur Zahlung fällig:

Kreditkarte: sofort nach Vertragsabschluss

Nachnahme: bei Lieferung durch den Zusteller. Gezahlte Nachnahmegebühren können Ihnen auch bei Rücksendung der Ware nicht erstattet werden.

VIII. Eigentumsvorbehalt und Aufrechnungsverbot

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Preises und allfälliger Versandkosten im Eigentum von ASS. Sie sind zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von der ASS anerkannt sind.

VERSAND

Wir versenden Ihre Pakete individuell verpackt

und recyceln so viele Materialien wie möglich.

Ab € 120,- Bestellwert schenken wir Ihnen ein Überraschungsgeschenk.




mehr
ZAHLUNGSOPTIONEN
So können Sie im Onlineshop bezahlen:
  • Kreditkarte 
  • Nachnahme
  • Vorkasse





mehr
*) inkl. 20% USt zzgl. Versandkosten